Ortsverzeichnis: Masserberg/Fehrenbach

Die Gemeinde Masserberg mit ihren 3.000 Einwohnern wurde am 1. April 1997 durch den Zusammenschluss der Orte Fehrenbach, Heubach, Masserberg und Schnett gegründet. Sie liegt direkt am Rennsteig und bietet zu jeder Jahreszeit ideale Möglichkeiten für Urlaub und Erholung.Mit einer Höhenlage von 800 Metern gehört Masserberg zu den höchstgelegenen Orten Thüringens.

Die landschaftlichen und klimatischen Vorzüge, die Lage am Rennsteig, die Ruhe und schneesichere Lage sind beste Vorraussetzungen für Kuren und Erholung.

100 km ausgebaute (Rad-)Wanderwege der Gemeinde, zahlreiche Veranstaltungen oder breit gefächerte Wellnessangebote lassen den Urlaub zu einem Erlebnis werden.

Zwischen Fehrenbach und Masserberg, mitten im Wald nahe dem Zeupelsberg entspringt die Werra. Im Jahr 1897 entschlossen sich die Mitglieder des Fehrenbacher Thüringerwaldvereins, die Quelle zu fassen, was kurz darauf auch geschah. So entstand die Quellenanlage - aus einheimischen Gesteinen gemauert und mit einem Löwenkopf als Quellausfluss. In den Jahren 1973/74 wurde die neue Waldbaude errichtet und die gastronomische Betreuung der Wanderer und Radfahrer verbessert.

Sehenswert in der nahen Umgebung ist die Fehrenbacher Schweiz, die Rennsteigwarte auf dem Eselsberg und das Badehaus Masserberg.

Tourist-Information Masserberg

Hauptstrasse 37
98666 Masserberg
Telefon: 0 36 870 / 570-15 oder 0 36 870 / 19433
Fax: 0 36 870 / 570-27
E-Mail: info@masserberg.de
Internet: http://www.masserberg.de

Service

Versand Unterkunftsverzeichnis, Fahrplanauskunft (DB, Bus), Ticketservice, Verkauf von Wanderkarten, Ansichtskarten, Souveniers usw. Gästeberatung, Ausgabe Gästekarte, Einnahme Kurtaxe

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 09.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 12.00 Uhr