Ortsverzeichnis: Philippsthal/Werra

Der Ort Philippsthal wurde erstmals am 11.11.1191 urkundlich erwähnt und führte bis 1685 den Namen Kreuzberg. Der seit 1965 staatlich anerkannte Erholungsort liegt im landschaftlich schönsten Teil des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, unmittelbar an der Grenze zu Thüringen.

Rad- und Wanderwege, Schutzhütten, Schloss mit Orangerie und Schlosspark, beheiztes Freibad mit Mutter-Kind-Bereich und Beachvolleyballplatz, Tennisplätze und Tennishalle, Minigolfanlage, Angelteiche, Rollschuhbahn, Kreuzberghalle, Grenzmuseum und gute Gastronomie sind zu empfehlen.

Seit der Gebietsreform im Jahre 1972 besteht die Marktgemeinde Philippsthal (Werra) aus den Ortsteilen Philippsthal, Röhrigshof, Heimboldhausen, Harnrode, Unterneurode und Gethsemane.

Marktgemeinde Philippsthal (Werra)

Schloss 1
36269 Philippsthal
Telefon: 06620/9210-0
Fax: 06620/9210-41
E-Mail: christian.schaefer@philippsthal.de
Internet: http://www.philippsthal.de

Service

Informationen zum Waldhessischen Werratal rund um die Gemeinde Philippsthal, Zimmervermittlung und vieles mehr

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und
Montag bis Mittwoch 13.30 bis 15.00 Uhr
Donnerstag 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr