Ortsverzeichnis: Themar

Themar - Stadt der sieben Türme

Die Kleinstadt an der Naturparkroute Thüringer Wald ist mit seinen zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten und eigenem Wohnmobilstellplatz ein beliebter Etappenort für Werratal-Radler, Wanderer auf dem Werra-Burgen-Steig und gleichzeitig Startpunkt der Werra-Wasserwanderstrecke.

Themar zählt zu den ältesten Siedlungen im oberen Werratal. Die erste urkundliche Erwähnung wird dem Jahr 796 zugerechnet und die Stadtwerdung dem Jahre 1303. Die mittelalterliche Struktur der Altstadt blieb im Wesentlichen erhalten. Am Marktplatz ragt das imposante Rathaus empor, die anschließenden Häuser schmiegen sich daran. Große Teile der ehemaligen Stadtmauer mit ihren sieben Wehrtürmen sind ebenfalls noch vorhanden und prägen das Stadtbild.

Das ehemalige Amthaus im hennebergisch-fränkischen Fachwerkstil ist eines der sehenswertesten und historisch wertvollsten Gebäude der gesamten Region und beherbergt heute die Touristinformation sowie die Heimatstube. Dort ist neben den Informationen zur Stadtgeschichte auch das erste Tretkurbelfahrrad Deutschlands zu besichtigen, das vom einheimischen Erfinder Heinrich Mylius um 1845 gebaut wurde. Beeindruckend ist auch die Stadtkirche St. Batholomäus, die wertvolle Kunstwerke u. a. einen Marienaltar von Hans Nussbaum beherbergt.

Ganz individuell können Sie die Stadt mit einem Audio-Video-Gerät, das in der Touristinformation ausgeliehen werden kann, entdecken.

Tourist-Information Themar

Schuhmarkt 6
98660 Themar
Telefon: 036873/69732
Fax: 036873/69739
E-Mail: touristinfo@themar.de
Internet: http://www.themar.de

Service

Allgemeine Informationen, Prospekte und Kartenmaterial über die Stadt und Region

Verkauf von Rad- und Wanderkarten, Souvenirs und Büchern

Organisation von Stadtführungen und Wanderungen

Zimmervermittlung
Vorverkauf für regionale und überregionale Veranstaltungen

Verkauf von Busreisen regionaler Busunternehmen

Verkauf der Thüringer Wald Card

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

zusätzlich:
Mai - September auch samstags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr