Ortsverzeichnis: Wasungen

Wasungen
Die Fachwerk- und Karnevalstadt

Direkt am Radweg (ca. 100 m zur Altstadt) in einer idyllischen Hügellandschaft des Werratals zwischen Thüringer Wald und Rhön liegt die Kleinstadt Wasungen.
Der Stadtkern ist reich an historischen Fachwerkhäusern. Ehemalige Adelshöfe und Bürgerhäuser in "fränkisch-hennebergischem" Stil prägen das Gesicht der Altstadt. In einem der schönsten von diesen, dem ehemaligen Damenstift, befinden sich die Tourist-Information, das Museum für Stadtgeschichte und das Thüringer Karnevalmuseum (im Aufbau).

Enge, romantische Gassen führen zum Kirchberg. Von hier aus kann man die gesamte Altstadt überblicken und eine malerische Dachlandschaft erleben.

Wasungen ist bekannt als "die Stadt der fünf Jahreszeiten". Die Tradition des Volkskarnevals reicht bis in das 16. Jahrhundert zurück.

Gut beschilderte Wanderwege führen zu beliebten Ausflugszielen, z.B. zur Burg "Maienluft" (heute Hotel und Restaurant) und den Forstbotanischen Anlagen.

Ca. 1800 Bäume und 200 Sträucher, einheimischer Arten und ausländischen Besonderheiten, können hier besichtigt werden.

Hotel, Pensionen und Privatunterkünfte bieten Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preislagen. Auf dem kleinen Zeltplatz an der Werra (Bootsanlegestelle; Freizeitanlagen und Lagerfeuerstelle) sind Kurzzeitcamper jederzeit willkommen. Gaststätten und Cafés bieten thüringische Spezialitäten an.
Impressionen vom Werratal-Tag 2013Festumzug Werratal-Tag 2013Wasunger Karnevalisten beim Festumzug in Creuzburg
Info-Stand Wasungen zum Werratal-Tag 2013

Tourist-Information Wasungen

Untertor 1 / Damenstift
98634 Wasungen
Telefon: 036941/71505
Fax: 036941/70775
E-Mail: info@wasungen.de
Internet: http://www.wasungen.de

Service

touristische Informationen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr

Samstag
10.00 bis 12.00 Uhr

Sonntag
14.00 bis 16.00 Uhr (Mai bis Oktober)