Ortsverzeichnis: Lauchröden

Lauchröden - am Fuße der BrandenburgLauchröden, seit 2004 ein Ortsteil der Einheitsgemeinde Gerstungen, liegt an der Mündung der Elte in die Werra. Hieraus leitetet sich wahrscheinlich auch der Name des Ortes ab - "luch" und "ried" - welcher so viel bedeutet wie "Sumpf".
Ruine Brandenburg bei Lauchröden

Geschichte

Seine erste Erwähnung findet Lauchröden in einer Urkunde aus dem Jahr 1144. Sie beschreibt den Bau der Kapelle des Heiligen Martin. Etwa in die gleiche Zeit fällt auch die Entstehung der benachbarten Brandenburg. Über Jahrhunderte war die Entwicklung des Dorfes folglich von den Herren der Brandenburg geprägt.

Der Ort wuchs kontinuierlich, sodass im Mittelalter bereits 600 Menschen in Lauchröden gelebt haben müssen. Sie siedelten vor allem rund um die St. Martinskirche. Die historische Ortskern entstand. Es existierten große adlige Gutshöfe, von denen heute leider nur noch wenige Reste erhalten sind. Wie an der sogenannten "Kemenate" sind noch historische Details zu entdecken.

Angebote

Besichtigung der Burgruine "Brandenburg" - größte Doppelburganlage Thüringens

Die Ruine ist gut von der Autobahn A4 zu sehen und liegt direkt an der Verbindungsstrasse von Lauchröden Richtung Herleshausen/Neuenhof.

Die Brandenburg ist die größte Doppelburganlage Thüringens und wurde 1173 erstmals erwähnt. Sie wurde vom Geschlecht der Burggrafen der Wartburg erbaut, die sich seit 1224 Grafen von Brandenberg nennen.

In der Kemenate befinden sich heute das Burgmuseum und eine Aussichtsplattform.

Die Burg ist frei zugänglich.

Öffnungszeiten des Burgmuseums:
von Anfang April bis Ende September
an Sonn- und Feiertagen von 11.00 - 17.00 Uhr
Weitere Führungen nach Voranmeldung möglich.

Kontakt:
Tel. 036927 - 91735
oder 036927 - 90619
E-Mail: info@die-brandenburg.de
Internet: Die Brandenburg

Gemeindeverwaltung Gerstungen

Wilhelmstraße 53
99834 Gerstungen
Telefon: Tel. 036922/2450
Fax: Fax 036922/24550
E-Mail: info@gerstungen.de
Internet: http://www.gerstungen.de

Service

Informationen zu den touristischen Angeboten in Gerstungen und in den Ortsteilen Lauchröden, Ober- und Unterellen, Untersuhl, Sallmannshausen und Neustädt