Nachrichten

Mi 24.07.2013

Radweg in Bad Salzungen wieder befahrbar

Der nach dem Hochwasser und einem damit verbundenen Hangabrutsch gesperrte Werratal-Radweg zwischen dem Bad Salzunger Ortsteil Kloster und den Haadwiesen ist mittlerweile wieder frei. Das abgerutschte Geröll wurde beräumt, und damit ist die 2010 neu ausgebaute Radwegstrecke wieder frei.

Derzeit baut die Stadt Bad Salzungen an einer neuen Erholungs- und Erlebnisanlage am Flößrasen, ganz in der Nähe des Werratal-Radwegs, die das Erholungs- und Erlebnisangebots der Kur- und Kreisstadt wesentlich aufwerten wird. Ein alter Werraarm wird wieder frei gelegt. Daran anliegend entstehen neue Caravanstellplätze, eine Werrainsel mit Spiel- und Erlebniselementen und eine neue, komfortablere Bootsanlegestelle.

Auch das Keltenbad, in dem sich in den letzten Jahren Tausende Erholungssuchende und Wellnesfreunde köstlich entspannen konnten, wird gerade selbst einer kosmetischen Erneuerung unterzogen.

Ab September 2013 wird der Umbau abgeschlossen sein - dann stehen Therme, Saunalandschaft und Wellnessbereich den Gästen in neuer Ausstattung zur Verfügung.
Zurück...