Nachrichten

Mo 04.08.2014

Ausbau des Werratal-Radweges im Bereich Gerstungen beginnt...

Durch die ständigen Überflutungen der jährlichen Werra-Hochwasser haben die Radwege um Gerstungen stark gelitten. Nun endlich können die Gemeinde und der Wartburgkreis mit Fördermitteln die 2,5 Kilometer lange Teilstrecke in Gerstungen und die 1 Kilometer lange Teilstrecke in Untersuhl in Asphaltbauweise herstellen lassen.

Die Firma Giebel Straßen- und Tiefbau AG wird den Untersuhler Abschnitt und die Firma Hopf den Gerstunger ausbauen.

Die Baumaßnahmen beginnen am Montag, dem 4. August und sollen voraussichtlich Ende Oktober enden.

Radfahrer müssen bitte die ausgeschilderten Umleitungsempfehlungen beachten!
Zurück...