Nachrichten

Fr 28.11.2014

Werra-Burgen-Steig - ganz neu im Web

Der Werra-Burgen-Steig führt auch an der Burgruine Liebenstein vorbeiDie neue Website zum Werra-Burgen-Steig ist online und weckt mit ihren spektakulären Fotos, einer wanderer-freundlichen Navigation und vielen Infos Wanderlust auf einen traditionsreichen, zum Teil aber auch neu angelegten Wanderweg mitten in Deutschland.

Auf www.werra-burgen-steig.de finden Sie den Wandersteig aus Kaisers Zeiten ganz neu beschrieben und dokumentiert: Die Wanderroute von Hann. MÜnden bis zu den Werraquellen am Rennsteig gabelt sich gleich nach dem Start an der ersten Burg, der Jugendburg Ludwigstein bei Witzenhausen: Die hessische Route führt - ausgezeichnet mit dem Siegel Qualitätswanderweg des Deutschen Wanderverbands - durch das Werrabergland bis zur Tannenburg bei Nentershausen. Die 133 km lange Wanderstrecke im Naturpark Meißner - Kaufunger Wald durchquert auf ihrem Kurs das Premiumwanderwegenetz "EntdeckerTouren im Werratal". Der Werra-Burgen-Steig X 5 H wird bereits seit längerem auf der Website www.werra-burgen-steig-hessen.de dargestellt.

Die beiden Thüringer Wanderstrecken - von der Burg Hanstein bis zur Brandenburg und von dort bis nach Masserberg - werden nun in aller Ausführlichkeit auf der neuen Website der Werratal Touristik e. V aufbereitet, ohne dass die hessische Strecke fehlt.

Jeder Wegeabschnitt enthält eine Wegebeschreibung, touristische Tipps und eine digitale Karte mit vielen Funktionen. Die meisten Burgen und Schlösser sind bereits porträtiert. Die beiden Suhler Fotografen Manuela Hahnebach und Andreas Kuhrt haben nicht nur die Website erstellt, sondern waren auch ausgiebig auf dem Werra-Burgen-Steig unterwegs - Sie haben viele Sehenswürdigkeiten und Landschaften in einer ganz eigenen Fotosprache dargestellt.

Besuchen Sie uns im Web und planen Sie Ihre Wanderung in 2015 - Sie erwartet ein herrlicher Wanderweg mit viel Kultur, netten Leuten und weiten Blicken!   Beitrag lesen >>>
Zurück...