Kloster Veßra: Ausstellungsgebäude des Museums müssen zum Gartenmarkt geschlossen bleiben

Das Hennebergische Museum Kloster Veßra hat sich dazu entschlossen, während des am kommenden Freitag bis Sonntag stattfindenden Gartenmarktes, die Ausstellungsgebäude des Museums geschlossen zu halten. Die aktualisierte, vom 16. Juli bis zum 30. August geltende, Thüringer Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus, verpflichtet Museen weiterhin zur Kontaktdatenerfassung ihrer Besucher. Eine solche kann jedoch in der Zeit des von der ARCOS Messe- und Marketing mbh veranstalteten Gartenmarktes nicht realisiert werden. Natürlich dürfen die Besucher des Gartenmarktes weiterhin die gesamte Außenanlage genießen und sowohl unser Fachwerkensemble und die mittelalterliche Klosteranlage von außen bestaunen. Auch die Museumsmitarbeiter stehen den Gästen an diesen Tagen zur Verfügung.

Wir hoffen sehr auf das Verständnis der Besucher des Gartenmarktes und freuen uns sehr darauf, wenn viele von ihnen zu einem späteren Zeitpunkt wiederkommen, um sich das Museum und seine vielen Ausstellungen in Ruhe anzuschauen.

Öffnungszeiten

Mai – September         09.00 – 18.00 Uhr | täglich geöffnet

Oktober – April             10.00 – 17.00 Uhr | Di. – So. geöffnet

Letzter Einlass 1 Std. vor Schließung

 

Kloster Veßra, 15.07.2020

Text: Claudia Krahnert