Picknick-Konzert im Museum Kloster Veßra

Außergewöhnliche Umstände fordern außergewöhnliche Formate. Ob in Berlin, Dresden, Leipzig oder Köln – die großen Städte machen es vor und bieten mit den beliebten Picknick-Konzerten endlich wieder Open-Air-Konzerte an. Auch das Museum Kloster Veßra greift diese Idee auf und hat kurzerhand ein Open-Air-Konzert organisiert, mit dem es die Kulturszene in der Region wiederbeleben möchte. Deshalb findet am 14. August auf der Museumswiese mit der Folk-Formation „Prinzessin & Rebell“ ein Picknick-Konzert bei gemütlicher Sunset-Atmosphäre statt.

Hinter dem Duo stehen die Weltklassemusikerin Anna Katharina Kränzlein, ehemalige Musikerin der Band Schandmaul, und Florian Kirner alias Prinz Chaos, der als Konstantin-Wecker-Schüler, Liedermacher, Schlossbesitzer und politischer Aktivist ebenfalls kein Unbekannter ist. Sie waren sich schon in der Kindheit ganz nah, sind sie doch im selben Ort im Speckgürtel der Boomstadt München aufgewachsen. Doch mussten beide erst eigene Wege gehen und in die Ferne ziehen, um sich zu finden. Jetzt endlich sind die beiden Freigeister als Folk-Formation verbunden – sie die Prinzessin, er der Rebell. Wie gut sie zusammenpassen – die Prinzessin und der Rebell – davon kann man sich im Hennebergischen Museums Klosters Veßra überzeugen, wenn die beiden am kommenden Freitag neben jeweils eigenen Songs auch ihr gemeinsames Debütalbum „Boomende Stadt“ vorstellen.

Das Konzerte findet selbstverständlich unter den notwendigen Sicherheits- und Hygienevorkehrungen stattfinden. Im Detail bedeutet das:

1.      Für das Konzert sind maximal 250 Personen zugelassen.

2.      Es handelt sich um ein Sitz-Konzert, für das wir Sitzbänke zur Verfügung stellen. Das Museum empfiehlt, Sitzkissen und Decken mitzubringen.

3.      Auf eine gastronomische Versorgung seitens des Museums wird verzichtet. Dafür ist es den Konzertbesuchern erlaubt, ein eigenes Picknick von zuhause mitzubringen.

4.      Auf dem gesamten Gelände gilt ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5m.

5.      Bei der Ankunft und am Einlass sowie bei der Nutzung der Toiletten ist immer ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Kein Einlass ohne Mundschutz!

Karten sind an der Museumskasse erhältlich. Kartenvorbestellungen, die am Veranstaltungstag bis spätestens 19.00 Uhr abgeholt sein müssen, werden telefonisch (036873-69030) bzw. per E-Mail (info@museumklostervessra.de) entgegengenommen.

 

Veranstaltungsbeginn:         19.30 Uhr

Einlass:                                   ab 18.30 Uhr

Eintritt VVK und AK:             6,- €

Aktuelle Informationen dazu finden Sie unter www.museumklostervessra.de und

 

Öffnungszeiten des Museums

Mai – September     09.00 – 18.00 Uhr | täglich geöffnet

Oktober – April        10.00 – 17.00 Uhr | Di-So geöffnet

Letzter Einlass 1 Std. vor Schließung

 

Öffnungszeiten des Museumscafés

April – Oktober        11.00 – 17.00 Uhr | Mi – So

November – März    11.00 – 16.00 Uhr | Sa, So, Feiertag

 

Kloster Veßra, 11.08.2020

Text: Claudia Krahnert