Nachrichten

Mo 08.10.2018

Rad- und Fußgängerbrücke in Unterrieden gesperrt

Update 08.10.2018:

Die Sperrung der Brücke kann leider mittelfristig nicht aufgehoben werden, da der Umfang der erforderlichen Sanierungsarbeiten der Holzkonstruktion so groß ist. Eine zeitliche Überbrückung mit Baubehelfen ist nach Information der Fachplaner nicht möglich. Die erforderlichen Sanierungsarbeiten können nach Abschluss der Planungen und Vorliegen der erforderlichen Genehmigungen erst ab etwa Mitte 2019 erfolgen.




Die Rad- und Fußgängerbrücke über die Werra in Unterrieden ist ab heute für die Dauer von mindestens 4 Wochen gesperrt.

Nach regelmäßiger Untersuchung sind Schäden am Bauwerk festgestellt worden, die zur fachlichen Bewertung der Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit geführt haben. Für die Gewährleistung der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer ist die Sperrung damit unabdingbar.

Die Schäden sollen so zügig wie möglich behoben werden.

Die Umleitung über den Rad- und Fußweg entlang der B 80 ist ausgeschildert.