Veranstaltungen

Februar 2019

Veranstaltungskalender für den Monat Februar 2019

Datum:Fr 01.02.2019 - Do 28.02.2019

Ort:Schmalkalden


Tourist-Information
Auer Gasse 6-8, 98574 Schmalkalden
Tel.: 03683/6097580, Fax: 03683/60975821
e-mail: info@schmalkalden.de


Schlemmer Krimi »Gangsters in Love«

Datum:Fr 08.02.2019 19:00 Uhr - Fr 05.04.2019

Ort:Fronveste - Das alte Knasthaus

Veranstalter:Fronveste - Das alte Knasthaus


weitere Termine: 15.03.2019 | 05.04.2019

von und mit Die Urvögel ...ein kulinarischer Genuss in 3 Gängen zwischen Musik Kabarett, Theater und Comedy


Charly, ein in die Jahre gekommener Bankräuber, will sich endlich zur Ruhe setzen. Obwohl er die Französin Nathalie erst seit wenigen Wochen kennt, plant er mit ihr seinen letzten Coup. Prompt vermasselt seine Komplizin den Überfall. Die beiden Räuber müssen ohne Beute fliehen und finden Unterschlupf im Proberaum einer Band. Während draußen die Polizei nach den Bankräubern fahndet, zweifelt Charly immer mehr an Nathalies Identität. Wer ist Nathalie wirklich? Es beginnt ein doppelbödiges Katz-und-Maus-Spiel um Schein und Sein, um echte und falsche Gefühle mit überraschenden Wendungen und einem spannenden Showdown.

In einem raffiniert durchkomponierten Plot zeigen die beiden Ur-Urvögel Claudia Kurrle und Peter Knobloch die ganze Bandbreite ihres Könnens. Zudem ist zum ersten Mal Peter Knoblochs Sohn Julian mit von der Partie. Der Frontmann der Band ZICO komponierte zusammen mit seinem Vater einen eigenen Songzyklus für das Stück.

DAS MENÜ:
- Rendezvous von Macht & Milieu
- Prickelnd & heiß
- bardiertes Alibi im Rotlicht
- süßes "Amour Fou"

Auf Grund laufender Ermittlungen können wir Ihnen noch keine weitere Einzelheiten zu Menü und Ablauf nennen. Seien Sie schön neugierig und gespannt…

Ein vegetarisches Menü ist auf Vorbestellung möglich unter
Tel.: 03693 478641 oder via E-Mail an: info@fronveste-meiningen.de

PREISE:
Eintritt: 69,00 €*
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
* zzgl. VVK- & Systemgebühr, inkl. 4 Gang Menü


Markus Maria Profitlich: Schwer verrückt!

Datum:Sa 16.02.2019 20:00 Uhr

Ort:Volkshaus

Veranstalter:Sandsteinhöhle Walldorf


Wir leben in einer verrückten Welt. Einer Welt, in der man ohne Hochschulstudium kein Busticket mehr ziehen kann, während anderswo per Twitter Politik gemacht wird. Beziehungsgespräche ohne Therapeut sind undenkbar, aber wenn der Kreislauf Probleme bereitet, befragen wir lieber eine App als den Arzt. Kein Wunder also, dass die Menschen sich immer häufiger fragen: Leben wir eigentlich in einer gigantischen Irrenanstalt und wenn ja, wann kommen die Medikamente?

Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich macht endlich Schluss mit der Unsicherheit. In seinem brandneuen Soloprogramm präsentiert er die wirksamste Glückspille der Welt: sich selbst. Mit treffsicherer Komik entlarvt Markus den alltäglichen Irrsinn, gibt wertvolle Tipps im Umgang mit den eigenen Marotten und beantwortet auf seine unnachahmliche Art unter Einsatz seines ganzen Körpers die Frage aller Fragen: Wie verrückt muss man selber sein, um den galoppierenden Wahnsinn um sich herum zu überstehen? Zwei Stunden hochkonzentriertes Balsam für die Seele - garantiert rezeptfrei und fast ohne Nebenwirkungen. Denn mit starkem Lachmuskelkater muss auf jeden Fall gerechnet werden!

Einlass: 19:00

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen in der Region sowie unter www.ticketshop-thueringen.de


Gardi Hutter & Co: Gaia Gaudi

Datum:Di 19.02.2019 20:00 Uhr

Ort:Volkshaus

Veranstalter:Stadt Meiningen | Kultur


28. Meininger Kleinkunsttage

Gardi Hutter ist vor allem als Clown-Komödiantin bekannt geworden. Seit 1981 tourte die Schweizerin durch die halbe Welt und erreichte in über 3.000 Vorstellungen zehntausende Menschen.

Thema ihrer neuesten Produktion ist der Generationenwechsel mit all seinen Reibungspunkten, Chancen und Problemen. Was passiert da genau? Was wollen die einen, was wünschen sich die anderen, wo entstehen Synergien, wo klaffen die Abgründe?? Denn nicht nur der Altersunterschied spielt hier eine Rolle, auch die Interessen sind unterschiedlich gelagert, und so prallen in Gaia Gaudi nicht nur die verschiedenen Vorstellungen und Spielstile lustvoll aufeinander, sondern es mischen sich auch die Sparten: Musik, Tanz, Theater - und natürlich Clownerie.

Auf der Bühne sind mehrere Generationen einer Familie zu erleben: Mit Gardi Hutter agieren ihre Tochter Neda Cainero, ihr Sohn Juri Cainero und die Schwiegertochter Beatriz A. Navarro, die alle seit Jahren professionell in den Bereichen Musik und Tanz unterwegs sind.

Tickets:
Vorverkauf: 23,80 €
Abendkasse: 25,00 €


Stadt Meiningen Kulturreferat
Markt 14
98617 Meiningen
Tel. 03693/454650
Fax: 03693/454656
E-Mail: kultur@meiningen.de


Volkshaus Revival Disco Party

Datum:Fr 22.02.2019 20:11 Uhr

Ort:Volkshaus

Veranstalter:Meininger Karnevalsgesellschaft e.V.



Erstpräsentation des Bühnenbildes »Säulenhalle« aus William Shakespeares »Ein Sommernachtstraum« von

Datum:Sa 23.02.2019 19:00 Uhr

Ort:Theatermuseum "Zauberwelt der Kulisse"

Veranstalter:Meininger Museen | Theatermuseum


Die Theatermalerfamilie Brückner
Zum ersten Mal zeigt das Theatermuseum dieses durch seine Tiefe und Perspektive beeindruckende Bühnenbild. Die bewährte Meisterschaft des Coburger Ateliers Brückner zeigt sich hier in einem der letzten Glanzpunkte der Zusammenarbeit mit Georg II. Darüber hinaus wird im Theatermuseum mit einer Sonderausstellung des 100. Todesjubiläums Max Brückners gedacht. Diesen Gedenktag, den 2. Mai 2019, nehmen die Meininger Museen zum Anlass, nicht nur an Max Brückner, sondern an die gesamte Theatermalerfamilie zu erinnern, zu der neben dem eben genannten auch Vater Heinrich und Bruder Gotthold gehörten.

Die Brückners betrieben ab 1872 in Coburg ein "Atelier für szenische Bühnenbilder", in dem der Meininger Theaterherzog Georg II. beinahe alle Dekorationen für die großen Klassiker-Inszenierungen der Gastspielreisezeit seines Hoftheaters malen ließ. Auch nach 1890 - bis 1912 - wurde das Brücknersche Atelier regelmäßig, wenn auch nicht mehr so intensiv wie zwischen 1874 und 1890, mit Aufträgen bedacht. Da die ersten Kontakte von Heinrich und Max Brückner zum Meininger Hoftheater bereits aus der Mitte der 1850er Jahre datieren, dokumentiert sich eine fast sechs Jahrzehnte währende künstlerische Zusammenarbeit. In den letzten zwei Jahren haben die Meininger Museen eine Vielzahl von Brückner-Materialien angekauft: Gemälde, Skizzenbücher, Autographe, Fotos und Mappen mit von Max Brückner autorisierten Drucken der für Bayreuth gemalten Dekorationen.

Diese Materialien werden 2019 erstmals (!) der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie ermöglichen, ergänzt durch Leihgaben aus Coburg, Aussagen zur Vita von Heinrich, Max und Gotthold Brückner, zum Atelier, zur Privat- bzw. Familiensphäre und zu Arbeiten für Bayreuth. Die Professionalität der Brückners als akademische Landschaftsmaler spiegelt sich in imposanten, naturalistischen Landschaftspanoramen für viele Inszenierungen des Meininger Hoftheaters wider. Sie nutzten Studienreisen in die Natur und Freilichtmalerei als Motivsammlung für die Arbeit im Atelier. Ihre kongenialen, freundschaftlichen Arbeitsbeziehungen zu Georg II. bzw. der Intendanz des Hoftheaters ließ sie zu einem Pfeiler der Meininger Theaterkunst werden.

Südthüringisches Staatstheater Meiningen
Meininger Museen/Schloss Elisabethenburg
Schlossplatz 1
98617 Meiningen
Tel. 03693/503641
Fax 03693/503644
E-Mail: service@meiningermuseen.de
Internet: www.meiningermuseen.de

Öffnungszeiten:
Schloss und Theatermuseum: Di-So 10-18 Uhr
Baumbachhaus: Di-Fr 10-12 u. 13-18 Uhr, Sa, So 14-18 Uhr


Messe Tortenflair

Datum:Do 28.02.2019 10:00 Uhr - 16:00

Ort:Stadthalle Eschwege

Veranstalter:Messe Tortenflair


Das ist ein Testeintrag


März 2019

Schlemmer Krimi »Gangsters in Love«

Datum:Fr 15.03.2019 19:00 Uhr

Ort:Fronveste - Das alte Knasthaus

Veranstalter:Fronveste - Das alte Knasthaus


von und mit Die Urvögel ...ein kulinarischer Genuss in 3 Gängen zwischen Musik Kabarett, Theater und Comedy

Charly, ein in die Jahre gekommener Bankräuber, will sich endlich zur Ruhe setzen. Obwohl er die Französin Nathalie erst seit wenigen Wochen kennt, plant er mit ihr seinen letzten Coup. Prompt vermasselt seine Komplizin den Überfall. Die beiden Räuber müssen ohne Beute fliehen und finden Unterschlupf im Proberaum einer Band. Während draußen die Polizei nach den Bankräubern fahndet, zweifelt Charly immer mehr an Nathalies Identität. Wer ist Nathalie wirklich? Es beginnt ein doppelbödiges Katz-und-Maus-Spiel um Schein und Sein, um echte und falsche Gefühle mit überraschenden Wendungen und einem spannenden Showdown.

In einem raffiniert durchkomponierten Plot zeigen die beiden Ur-Urvögel Claudia Kurrle und Peter Knobloch die ganze Bandbreite ihres Könnens. Zudem ist zum ersten Mal Peter Knoblochs Sohn Julian mit von der Partie. Der Frontmann der Band ZICO komponierte zusammen mit seinem Vater einen eigenen Songzyklus für das Stück.

DAS MENÜ:
- Rendezvous von Macht & Milieu
- Prickelnd & heiß
- bardiertes Alibi im Rotlicht
- süßes "Amour Fou"

Auf Grund laufender Ermittlungen können wir Ihnen noch keine weitere Einzelheiten zu Menü und Ablauf nennen. Seien Sie schön neugierig und gespannt…

Ein vegetarisches Menü ist auf Vorbestellung möglich unter
Tel.: 03693 478641 oder via E-Mail an: info@fronveste-meiningen.de

PREISE:
Eintritt: 69,00 €*
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
* zzgl. VVK- & Systemgebühr, inkl. 4 Gang Menü


April 2019

Schlemmer Krimi »Gangsters in Love«

Datum:Fr 05.04.2019 19:00 Uhr

Ort:Fronveste - Das alte Knasthaus

Veranstalter:Fronveste - Das alte Knasthaus


von und mit Die Urvögel ...ein kulinarischer Genuss in 3 Gängen zwischen Musik Kabarett, Theater und Comedy

Charly, ein in die Jahre gekommener Bankräuber, will sich endlich zur Ruhe setzen. Obwohl er die Französin Nathalie erst seit wenigen Wochen kennt, plant er mit ihr seinen letzten Coup. Prompt vermasselt seine Komplizin den Überfall. Die beiden Räuber müssen ohne Beute fliehen und finden Unterschlupf im Proberaum einer Band. Während draußen die Polizei nach den Bankräubern fahndet, zweifelt Charly immer mehr an Nathalies Identität. Wer ist Nathalie wirklich? Es beginnt ein doppelbödiges Katz-und-Maus-Spiel um Schein und Sein, um echte und falsche Gefühle mit überraschenden Wendungen und einem spannenden Showdown.

In einem raffiniert durchkomponierten Plot zeigen die beiden Ur-Urvögel Claudia Kurrle und Peter Knobloch die ganze Bandbreite ihres Könnens. Zudem ist zum ersten Mal Peter Knoblochs Sohn Julian mit von der Partie. Der Frontmann der Band ZICO komponierte zusammen mit seinem Vater einen eigenen Songzyklus für das Stück.

DAS MENÜ:
- Rendezvous von Macht & Milieu
- Prickelnd & heiß
- bardiertes Alibi im Rotlicht
- süßes "Amour Fou"

Auf Grund laufender Ermittlungen können wir Ihnen noch keine weitere Einzelheiten zu Menü und Ablauf nennen. Seien Sie schön neugierig und gespannt…

Ein vegetarisches Menü ist auf Vorbestellung möglich unter
Tel.: 03693 478641 oder via E-Mail an: info@fronveste-meiningen.de

PREISE:
Eintritt: 69,00 €*
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
* zzgl. VVK- & Systemgebühr, inkl. 4 Gang Menü


Mai 2019

28. Thüringer Wandertag

Datum:Sa 18.05.2019 - So 19.05.2019

Ort:Breitungen


Wandern ist der Trend zum Outdoor-Erlebnis. Dazu leisten jährlich thüringenweit zahlreiche Wanderangebote einen entscheidenden Beitrag.

Zu einer guten Tradition hat sich auch der Thüringer Wandertag entwickelt, der 2019 bereits zum 28. Mal stattfindet und gleichzeitig der
Auftakt des 19. Thüringer Wandersommers ist. Als Austragungsort lädt die Gemeinde Breitungen am 18. Mai ins Werratal ein.

Unter dem Motto: "Breitungen verbindet" hat der Rhönklub ZV Breitungen für die Gäste zehn erlebnisreiche Wandertouren zwischen Thüringer
Wald und Rhön zusammengestellt. Das Angebot reicht von Routen mit einmaligen Aussichtspunkten über Touren durch die bezaubernde Auen- und
Seenlandschaft der Werratalgemeinde bis hin zur Spurensuche an sagenhaften Örtlichkeiten.

Die Wanderungen starten und enden auf dem Festplatz am Kulturhaus Kraftwerk. Hier bietet ein Festzelt mit Bühne und ca. 500 Plätzen einen
ansprechenden Rahmen für Versorgung und Kultur. Außerdem lädt das angrenzende Strandbad zu einem Tag der offenen Tür ein.

Auf dem Festgelände präsentieren sich Werraanrainer, Thüringer Wald- und Rhöngemeinden und touristische Verbände, Händler bieten regionale
Produkte an.

Die Gemeinde Breitungen führt zusätzlich am 19.05.2019 einen Familientag mit Frühschoppen, Kinderprogramm und einem weiteren Tag der offenen
Tür am Strandbad durch.


weitere Informationen:
Frau Reum, Telefon: 036848/88221
E-Mail: gaesteinfo@breitungen.de

www.breitungen.de
www.rhoenklub-breitungen.de


Zum Wandertag ist auch eine Broschüre erschienen, die Sie auch unter folgende Link abrufen können:
www.breitungen.de/wcms/DocsID/28.-Thueringer-Wandertag-am-18.-Mai-2019-in-Breitungen?OpenDocument?OpenDocument