Veranstaltungen

November 2018

Meininger Eisarena

Datum:Fr 16.11.2018 10:00 Uhr - So 06.01.2019 22:00

Ort:Marktplatz Meiningen


Das besondere Vergnügen - Eislaufen auf dem Marktplatz!
- täglich -


Meininger Weihnachtsmarkt

Datum:Fr 30.11.2018 - So 23.12.2018

Ort:Marktplatz Meiningen

Veranstalter:Meiningen GmbH


Der Weihnachtsmarkt rings um die 1000-jährige Stadtkirche ist mit seinen Buden und weihnachtlichen Düften ein beliebter Treffpunkt.


Öffnungszeiten:
Gastronomie Mo - Do 11:00 - 21:00
Fr - So 11:00 - 22:00

Handel Mo - So 11:00 -19:00

verkaufsoffener Sonntag:
09.12. | 13:00 - 18:00


Dezember 2018

Märchen in der Adventszeit - erzählt von Frau Holle

Datum:Sa 01.12.2018 - So 23.12.2018

Ort:Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers"

Veranstalter:Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers"


Der Meininger Adventskalender | Thüringer Märchen- und Sagenfest

Alle Jahre wieder öffnet Frau Holle an jedem Adventstag ein Türchen am schönen Fachwerkgebäude der Stadt- und Kreisbibliothek.

16:30 | Frau Holle erzählt Märchen
17:00 | Öffnen des Adventskalendertürchens


Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers"
Ernestinerstraße 38
98617 Meiningen
Tel. 03693/502959
Fax: 03693/504246
E-Mail:bibliothek@meiningen.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 11:00-18:00 Uhr
Mi 14:00-18:00 Uhr


Veranstaltungskalender für den Monat Dezember 2018

Datum:Sa 01.12.2018 - Mo 31.12.2018

Ort:Schmalkalden


Tourist-Information
Auer Gasse 6-8, 98574 Schmalkalden
Tel.: 03683/6097580, Fax: 03683/60975821
e-mail: info@schmalkalden.de


Premiere: Wir sind keine Barbaren

Datum:Do 13.12.2018 19:30 Uhr

Ort:Meininger Theater, Kammerspiele

Veranstalter:Meininger Staatstheater


Komödie Philipp Löhle (*1978)

Gerade erst haben sich Barbara und Mario, Linda und Paul - zwei Pärchen, die seit kurzem in einem Mietshaus nebeneinander wohnen - etwas angenähert. Sie beherrschen den perfekten Smalltalk über Prosecco, Mülltrennung und Flachbildschirme. Als des Nachts ein mysteriöser Fremder um Unterkunft bittet, zerspringen die gefundenen Gemeinsamkeiten, zumal Barbara dem Fremden Asyl gewährt. Die Welt des durchschnittlichen Wohlstandsbürgers gerät aus den Fugen. Die vier können sich nicht einmal darauf einigen, wie der Unbekannte heißt und wo er herkommt. Ist er eine Bedrohung? Oder eine exotische Verlockung? Macht man sich schuldig, wenn man Hilfe unterlässt oder wenn man Hilfe gewährt? Da gibt es zum Glück auch noch den trauten Heimatchor, der in seinen Liedern eine Gemeinschaft besingt, die er als WIR bezeichnet und die klar und schnell mit dem Urteil ist - ein ersehnter Halt! Vor allem, als Barbara und der Fremde plötzlich verschwinden und ein Mord aufgeklärt werden muss …

Philipp Löhle studierte Geschichte, Germanistik, Theater- und Medienwissenschaft. Er gewann 2007 den Werkauftrag des Berliner Theatertreffens und den Dramatikerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft. 2008 erhielt er den Jurypreis des Heidelberger Stückemarktes und 2012 den Publikumspreis der Mülheimer Theatertage. "Wir sind keine Barbaren!” ist eines seiner meist gespielten Stücke.

Annett Kruschke studierte an der HFF Potsdam Schauspiel. Es folgten Engagements in Weimar, Chemnitz, am Maxim-Gorki-Theater und der Volksbühne Berlin. Kruschke ist auch bekannt im Film und Fernsehen, u. a. in "Kein Pardon” mit Hape Kerkeling; "Rote Rosen”, "Tatort”, "Polizeiruf 110”. Sie inszenierte in den Sophiensälen Berlin, am SH-Landestheater, in Leipzig, Hamburg, am Theater Pforzheim und am Theater Vorpommern.

Südthüringisches Staatstheater Meiningen
Bernhardstraße 5
98617 Meiningen
Tel. 03693/4510
Fax 03693/451301
E-Mail: kasse@das-meininger-theater.de
Internet: www.das-meininger-theater.de


Schlemmer Krimi »Gangsters in Love«

Datum:Fr 14.12.2018 19:00 Uhr - Fr 05.04.2019

Ort:Fronveste - Das alte Knasthaus

Veranstalter:Fronveste - Das alte Knasthaus


von und mit Die Urvögel ...ein kulinarischer Genuss in 3 Gängen zwischen Musik Kabarett, Theater und Comedy

weitere Termine: 18.01.2019 | 08.02.2019 | 15.03.2019 | 05.04.2019

Charly, ein in die Jahre gekommener Bankräuber, will sich endlich zur Ruhe setzen. Obwohl er die Französin Nathalie erst seit wenigen Wochen kennt, plant er mit ihr seinen letzten Coup. Prompt vermasselt seine Komplizin den Überfall. Die beiden Räuber müssen ohne Beute fliehen und finden Unterschlupf im Proberaum einer Band. Während draußen die Polizei nach den Bankräubern fahndet, zweifelt Charly immer mehr an Nathalies Identität. Wer ist Nathalie wirklich? Es beginnt ein doppelbödiges Katz-und-Maus-Spiel um Schein und Sein, um echte und falsche Gefühle mit überraschenden Wendungen und einem spannenden Showdown.

In einem raffiniert durchkomponierten Plot zeigen die beiden Ur-Urvögel Claudia Kurrle und Peter Knobloch die ganze Bandbreite ihres Könnens. Zudem ist zum ersten Mal Peter Knoblochs Sohn Julian mit von der Partie. Der Frontmann der Band ZICO komponierte zusammen mit seinem Vater einen eigenen Songzyklus für das Stück.

DAS MENÜ:
- Rendezvous von Macht & Milieu
- Prickelnd & heiß
- bardiertes Alibi im Rotlicht
- süßes "Amour Fou"

Auf Grund laufender Ermittlungen können wir Ihnen noch keine weitere Einzelheiten zu Menü und Ablauf nennen. Seien Sie schön neugierig und gespannt…

Ein vegetarisches Menü ist auf Vorbestellung möglich unter
Tel.: 03693 478641 oder via E-Mail an: info@fronveste-meiningen.de

PREISE:
Eintritt: 69,00 €*
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
* zzgl. VVK- & Systemgebühr, inkl. 4 Gang Menü


Weihnachtswald am Töpfemarkt

Datum:Sa 15.12.2018 - So 16.12.2018

Ort:Töpfemarkt Meiningen

Veranstalter:IG Töpfemarkt e.V.


Der besondere Weihnachtsmarkt in der Altstadt

Im romantischen Ambiente bei Kerzenschein, Feuerschalen zum Aufwärmen und weihnachtlich geschmückten Verkaufsständen können Sie schöne Stunden verbringen und auch noch das ein oder andere Geschenk für Ihre Lieben beim Weihnachtsmann bestellen, der selbstverständlich auch hier sein wird. Neben traditionellem Kunsthandwerk wird auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt sein. Auch für die Kinder wird an beiden Tagen so manches geboten: Lasst Euch überraschen!


Zorn & Zärtlichkeit

Datum:So 16.12.2018 17:00 Uhr

Ort:Café Neumann Meiningen

Veranstalter:Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers"


Thüringer Märchen- und Sagenfest

mit Antje Horn
Eintritt: 15,- € (incl. Snack) | Reservierung 03693 502635

Antje Horn ist Erzählerin.

Sie liest nicht vor, sie erzählt frei, mit Händen und Füßen. Seit einigen Jahren leiht sie Märchen und Geschichten aus aller Welt ihre Stimme.
Warum?

Märchen und Geschichten sind stets auf Wanderschaft.
Sie überwinden Ländergrenzen und Weltmeere, oft wird Gewohntes auf den Kopf gestellt,
das Sanfte besiegt das Harte, Unmögliches wird Wirklichkeit, Uraltes und gerade Entstehendes verbinden sich während des Erzählens.
Die Erzählerin reist mit dem Publikum durch ferne Länder und innere Welten.
Wie arm wären wir ohne Märchen und Geschichten.
Wir haben sie bitter nötig, gerade heute!

Ausbildungen: Institut für Erzählkunst Hannover / Jana Raile
Universität der Künste Berlin / Storytelling in Art and Education


Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers"
Ernestinerstraße 38
98617 Meiningen
Tel. 03693/502959
Fax: 03693/504246
E-Mail:bibliothek@meiningen.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 11:00-18:00 Uhr
Mi 14:00-18:00 Uhr


Öffnen des 24. Türchens am Adventskalender und Märchen: Hase und Holunderbär: Die verlorene Weihnach

Datum:Mo 24.12.2018 10:00 Uhr

Ort:Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers"

Veranstalter:Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers"


Thüringer Märchen- und Sagenfest

Präsentiert vom Figurentheater-Fex aus Helmstadt-Bargen

Gibt es einen schöneren Tag im Jahr als den Weihnachtstag? Der kleine Hase (genannt Ritter Freund) und der Holunderbär vertreiben sich das Warten auf den Weihnachtsabend mit einer Schneeballschlacht. Da fällt ihnen plötzlich ein Brief von Manni Murmel in die Hände, der eigentlich für den Weihnachtsmann bestimmt ist - und schon nimmt ein neues, aufregendes Abenteuer seinen Lauf. Denn um dem kleinen Murmeltierjungen zu helfen, müssen die beiden Freunde eine turbulente Reise unternehmen, um dem Weihnachtsmann die verlorene Weihnachtspost zu bringen. Aber Glaube versetzt Berge und wahre Freundschaft erst recht.

Am Ende erleben der kleine Hase und der Holunderbär ein ganz besonderes Weihnachtsfest.
eine Geschichte über Freundschaft, Mut und Hilfsbereitschaft

ab 4 Jahre
Eintritt: Kinder 4,- € I Erwachsene 8,- €

Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers"
Ernestinerstraße 38
98617 Meiningen
Tel. 03693/502959
Fax: 03693/504246
E-Mail:bibliothek@meiningen.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 11:00-18:00 Uhr
Mi 14:00-18:00 Uhr


Fackelwanderungen auf dem Hohen Meißner

Datum:Mo 31.12.2018

Ort:verschiedene Orte


Am 31. Dezember, Silvester, bietet der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land mehrere Fackelwanderungen, die jeweils zwei Stunden dauern, an. Die Wanderungen führen im Schein der Fackeln durch das hoffentlich verschneite Reich der Frau Holle, den Hohen Meißner.

Am Berggasthof starten die Wanderungen jeweils um 16 Uhr und um 17 Uhr. Diese Fackelwanderung führt über den 3,8 km langen Winterwanderweg, der rund um das Rebbes auf dem Hohen Meißner führt.

Um 16.30 Uhr startet am Frau-Holle-Loipen-Parkplatz eine Fackelwanderung, die ebenfalls über den 3,8 km langen Winterwanderweg führt.

Jenseits des Meißners beginnt um 16.30 Uhr eine Fackelwanderung, die entlang des verschneiten Premiumweges P11 zu den Niester Riesen führt. Treffen ist an der Holzfigur des Niester Riesen nahe dem Parkplatz Königs-Alm, Tannenhütte 1, 34329 Nieste.

Die Teilnahmegebühr beträgt 4,50 € pro Person, Fackeln werden von einem/einer Naturparkführer/in bereitgestellt. Es wird darum gebeten, zusätzlich Taschenlampen mitzubringen. Eine Anmeldung ist beim Geo-Naturpark Frau-Holle-Land per E-Mail info@naturparkfrauholle.land oder telefonisch unter 05651 992330 unbedingt erforderlich.


Weitere Informationen:
Geo-Naturpark Frau-Holle-Land
Niederhoner Str. 54
37269 Eschwege
Tel. 05651 992330
info@naturparkfrauholle.land
www.naturparkfrauholle.land


Heiteres und Besinnliches zum Jahresausklang

Datum:Mo 31.12.2018 19:30 Uhr

Ort:Stadtkirche Meiningen

Veranstalter:Evangelische Kirchgemeinde Meiningen


Festliche Trompetenklänge

Seit 2008 veranstaltet Kantor Sebastian Fuhrmann Konzerte zum Jahresausklang. Nachdem im letzten Jahr eine Pause eingelegt wurde, wird diese Tradition in diesem Jahr wieder fortgesetzt.

Es musiziert Kantor Sebastian Fuhrmann gemeinsam mit Matteo Scurci, seit 2016 Trompeter in der Meininger Hofkapelle, besinnliche und klangprächtige Werke der Barockzeit. Bekannte Melodien und unentdeckte Schätze sorgen für heitere und ausgelassene Stimmung kurz vor dem Jahreswechsel. Der Erlös des Konzertes kommt traditionell der Aktion "Brot statt Böller" zugute.

Matteo Scurci - Trompete
Sebastian Fuhrmann - Orgel


Evangelische Kirchgemeinde Meiningen
Evangelisch-Lutherisches Pfarramt
Neu-Ulmer-Str. 25b
98617 Meiningen
Tel. 03693/84090
Fax 03693/840927
E-Mail: kirchgemeinde-meiningen@t-online.de
Internet: www.kirchen-in-meiningen.de