Birsteiner Lok © F. Emberger

BahnRadweg Hessen

BahnRadweg Hessen

Auf ehemaligen Bahntrassen und entlang verträumter Flussläufe führt die Route ab Hanau bis Bad Hersfeld durch die bezaubernde Mittelgebirgslandschaft von Vogelsberg und Rhön. Garantiert entspannt kann man hier die natürliche Landschaft der Naturparke „Hoher Vogelsberg“ und „Hessische Rhön“ genießen, denn entlang stillgelegter Bahnlinien verläuft die Route ohne steile Anstiege und ist von hervorragender Qualität. Fernsichten, Buchenwälder, die Flussauen von Nidder, Schlitz und Fulda sowie die imposante Kuppenrhön versprechen ein besonderes Erlebnis gespickt mit kulturellen Höhepunkten wie die Keltenwelt am Glauberg, Fachwerk in Lauterbach, die urgenstadt Schlitz oder das barocke Fulda, Bad Hersfelder Festspiele, die jedes Jahr in der weltgrößten romanischen Kirchenruine stattfinden. In Thüringen verläuft der Bahnradweg Hessen auf der Trasse des Rhönradwegs.