Leine-Heide-Radweg

Leine-Heide-Radweg

Von den 281 km dieses Radweges entlang der Leine verlaufen 38 km im thüringischen Eichsfeld. Weiträumige Misch- und Buchenwälder prägen den Charakter dieser Landschaft. Von Leinefelde aus, wo einer der schönsten barocken Hochaltäre des Eichsfeldes steht, kommen Sie über Beuren mit dem Zisterzienser-Nonnenkloster in die Geburtsstadt Tilmann Riemenschneiders, nach Heiligenstadt. Planen Sie hier etwas Zeit ein, um das Vitalbad zu besuchen. Der thüringische Teil des Radweges ist für Tourenradler und Naturliebhaber geeignet.

Routen ansehen – Radroutenplaner Thüringen